Internationaler newsletter #01

VERWANDELT: Clestra Hauserman startet stärker als je zuvor in sein 2. Jahrhundert  

Das einhundertjährige Bestehen brachte für Clestra Hauserman einen stimulierenden Wandel. Jacques Veyrat’s Impala Gruppe hat den Konzern im Oktober 2013 in eine neue Organisation überführt – die CHM International. Unter dem Vorsitz von Vincent Paul-Petit konnten die ehemaligen Clestra–Vorstände Jean–Paul Chaudron und Jean-Luc Bikard für das Führungsteam gewonnen werden... Mehr darüber wissen (PDF)

 

SHANGHAI: Eine besondere Herausforderung für einen Stahlgiganten 

Für die Revitalisierung des achtgeschossigen Verwaltungsgebäudes von Baosteel wurden von den Designern von iAction Shanghai besondere Anforderungen gestellt. Clestra erhielt den Auftrag, sanft geschwungene Glaswände in verschiedensten Ausführungen zu entwickeln. Das Highlight bildet der gläserne und freistehende Besprechungsraum mit vollständig gebogenen und doppelt verglasten Elementen... Mehr darüber wissen (PDF)

 

LONDON: Finanz Business, Bridgepoint – Premiere für gebogene Glasschiebetüren

Gebogene Glaswände sind ein Hauptmerkmal des Prestigeobjektes für Bridgepoint, einer der führenden Privatbanken in Europa. Als erstes Projekt für Clestra – wahrscheinlich auch weltweit – ermöglichte unsere Produktentwicklung den Einsatz gebogener Glasschiebetüren im Scheibenzwischenraum des Wandsystems. So konnten die klaren Linien des Designs erhalten und auch die Premium-Bürofl.chen in Londons Wigmore Street bestmöglich genutzt werden... Mehr darüber wissen (PDF)

 

FRANKFURT/MAIN: Eine nachhaltige Systemwand–Lösung für BREEAM–zertifizierte Büros 

Für ein bedeutendes deutsches Finanzunternehmen wird das ehemalige Gebäude der deutschen Börse in Frankfurt am Main revitalisiert. Schon seit nahezu 20 Jahren legt der Nutzer grössten Wert auf die ökologische Bilanz der von ihm genutzen Gebäude... Mehr darüber wissen (PDF)

internationaler_newsletter_01