PROJEKT SCHWEIZ : QUARTIER EAUX-VIVES / GENF

  • Schweiz

PROJEKT SCHWEIZ : QUARTIER EAUX-VIVES / GENF

Dank erstklassiger Design-Konzepte wurde Clestra Hauserman kürzlich ausgewählt, um den neuen französischsprachigen Hauptsitz eines der größten Bankennetzwerke im Zentrum des beliebten
Genfer Eaux-Vives-Viertels auszustatten.

Das angebotene Konzept mit dem Trennwandsystem pleinAir sorgte für Begeisterung. Die Systemwand ist vollkommen transparent, lässt natürliches Licht durch die Arbeitsräume fluten und verbessert so das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Sie ist dabei akustisch höchst effizient und garantiert damit auch die Vertraulichkeit des Austauschs bei Meetings oder persönlichen Kundenterminen.

Die Clestra-Teams konnten sich in gestalterischer und technischer Hinsicht durch maßgeschneiderte Lösungen von der Masse abheben. Unter anderem durch:

  • - die Installation von intelligenten Raumbuchungssystemen
  • - die Installation von Stoffpaneelen mit akustischen Eigenschaften
  • - die Hinzufügung von Querträgern zum Ausgleich von Höhenunterschieden in der Decke
  • - die Verwendung von Sandstrahltechniken zur Personalisierung der Räume

 

Was die Stahloberflächen anbelangt, bieten sie den Mitarbeitern Möglichkeiten des Austauschs, der Information und der Ablage über magnetisches Zubehör, das in unserem CLESTRA/shop online erhältlich ist.

 

Weltweit bekannt und anerkannt für sein einzigartiges Know-how in Bezug auf maßgeschneiderte Lösungen, beweist Clestra Hauserman seine Effizienz im Detail der Ausführungen und in seiner Fähigkeit, Kunden bei ihren Projekten zu unterstützen, von der Planung und Fertigung über die Installation bis hin zur Betreuung durch unseren Kundendienst.